G r u ß w o r t
des Land­rats des Kreis Eus­kir­chen Mar­kus Ramers

Sehr geehr­te Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mer,

Foto: Natalie Schott

Foto: Nata­lie Schott

lie­be Sport­be­geis­ter­te!

Wer beim Cross­du­ath­lon mit­macht, braucht Aus­dau­er und die Fähig­keit, Hin­der­nis­se zu über­win­den, die ihm in den Weg gelegt wer­den und sich abseits von befes­tig­ten Wegen durch­zu­schla­gen. Die­ses Durch­hal­te­ver­mö­gen wur­de gera­de in den letz­ten Wochen beson­ders von den Men­schen im Schlei­de­ner Tal und im Kreis Eus­kir­chen abver­langt. Ich freue mich, dass der Eife­ler Spar­kas­sen Cross­du­ath­lon 2021 nun doch statt­fin­den kann und bedan­ke mich bei allen, die mit­ge­hol­fen haben, die Stre­cke wie­der instand zu set­zen. Es ist groß­ar­tig, dass sol­che Events wie die­se eta­blier­te Sport­ver­an­stal­tung wie­der mög­lich sind und Gäs­te in unse­re Regi­on führt. Ein abso­lut posi­ti­ves Zei­chen für unse­ren Kreis. Allen Teil­neh­mern und den Ver­an­stal­tern wün­sche ich tro­cke­nes Wet­ter und einen erfolg­rei­chen Wett­kampf­tag und viel Spaß!

Mit sport­li­chen Grü­ßen,

Ihr
Mar­kus Ramers
Land­rat

 

 

 

G r u ß w o r t
des Bür­ger­meis­ters der Stadt Schlei­den Ingo Pfen­nings

 

Lie­be Sport­freun­de, sehr geehr­te Besu­cher,

es ist mir eine Freu­de, Sie als Bür­ger­meis­ter der Stadt Schlei­den ganz herz­lich beim Eife­ler Spar­kas­sen Cross­du­ath­lon 2021 begrü­ßen zu dür­fen.

Der TUS Schlei­den 1908 ver­an­stal­tet bereits seit vie­len Jah­ren die­ses hoch­ran­gi­ge Sport­event, das seit 2007 Teil der „Xter­ra Ger­man Tour“ ist. Mitt­ler­wei­le hat sich die Ver­an­stal­tung zu einer abso­lu­ten Tra­di­ti­on im Schlei­de­ner Tal ent­wi­ckelt. Sehr ger­ne habe ich daher erneut die Schirm­herr­schaft für den Eife­ler Spar­kas­sen Cross­du­ath­lon über­nom­men! In die­sem Jahr eine ganz beson­de­re Ehre, da die Deut­sche Tri­ath­lon Uni­on (DTU) die Deut­schen Meis­ter­schaf­ten im Cross­du­ath­lon, nach dem ers­ten Mal in 2015, erneut zu uns nach Schlei­den ver­ge­ben hat.

Die­sen tol­len sport­li­chen Wett­streit in unse­rem Stadt­ge­biet ver­dan­ken wir vor allem Urban Scheld und sei­nem Orga­ni­sa­ti­ons­team. Ihnen und allen ande­ren, die sich Jahr für Jahr in der Pla­nung und Aus­füh­rung die­ses Groß­ereig­nis­ses in unse­rer Stadt ein­brin­gen oder die Ver­an­stal­tung als Spon­sor unter­stüt­zen, sage ich an die­ser Stel­le herz­lichst dan­ke! Es war beein­dru­ckend zu sehen, wie das Orga­team sich immer wie­der an den aktu­el­len Vor­ga­ben der jewei­li­gen Coro­naSch­VO ange­passt und in enger Abstim­mung mit dem Ord­nungs­amt der Stadt Schlei­den Lösun­gen gefun­den hat, damit der Wett­kampf statt­fin­den kann. Dabei las­sen Sie sich auch nicht von schreck­li­chen Kata­stro­phen, wie dem Hoch­was­ser in der Nacht vom 14. auf den 15. Juli stop­pen, das so viel Zer­stö­rung und Leid in unse­re Regi­on und unser Stadt­ge­biet gebracht hat und natür­lich auch die Stre­cke betrof­fen hat. Das Team des TUS Schlei­den hat aber schnell ent­schie­den, ein posi­ti­ves und star­kes Zei­chen für den Wie­der­auf­bau in der Regi­on zu set­zen, und an dem Wett­kampf fest­zu­hal­ten. #gemein­samstark

Die Stadt Schlei­den ist stolz auf die­se inter­na­tio­nal besetz­te Ver­an­stal­tung, die bereits in der Ver­gan­gen­heit vie­le begeis­ter­te Cross­du­ath­le­ten in unse­rer Stadt ver­sam­meln konn­te – unter ihnen auch immer eine erfreu­li­che Viel­zahl jugend­li­cher Teil­neh­mer. Mit sei­ner Mischung aus ein­ma­li­gem Natur­er­leb­nis und sport­li­chem Wett­kampf auf höchs­tem Niveau, übt der Cross­du­ath­lon in Schlei­den eine hohe Fas­zi­na­ti­on sowohl auf die akti­ven Sport­ler als auch die Zuschau­er aus. Die Stre­cke führt mehr­mals am Start/Ziel vor­bei, ist daher sehr zuschau­er­freund­lich, und die Ath­le­ten bekom­men durch die vie­len Anfeue­rungs­ru­fe in der Wech­sel- bzw. Ziel­zo­ne zusätz­li­che Moti­va­ti­on. Die­ses Event soll­te also ein High­light im sport­li­chen Jah­res­ka­len­der eines jeden Sport­in­ter­es­sier­ten sein, zumal es über­haupt nur 6 Wett­kämp­fe die­ser Art im Rah­men der „Xter­ra Ger­man Tour“ gibt.

Mit Ihnen, lie­be Sport­le­rin­nen und Sport­ler und lie­be Besu­cher, freue ich mich schon jetzt auf die vor uns lie­gen­den, hof­fent­lich span­nen­den und fai­ren, sport­li­chen Wett­kämp­fe. Allen Akti­ven drü­cke ich die Dau­men, dass sie von Ver­let­zun­gen und Aus­fäl­len ver­schont blei­ben und am Wett­kampf­tag ihre bes­te Leis­tung abru­fen kön­nen. Zudem wün­sche ich den Teil­neh­mern und Zuschau­ern viel Ver­gnü­gen und hof­fe, dass uns das Wet­ter gewo­gen sein wird.

Sie alle sind uns hier im Schlei­de­ner Stadt­ge­biet nicht nur am 23. Okto­ber, son­dern zu allen ande­ren Zei­ten als Gäs­te herz­lich will­kom­men. Sei­en Sie sich sicher, hier gibt es immer viel zu erle­ben und zu ent­de­cken!

 

Mit den bes­ten Grü­ßen,

Ihr
Ingo Pfen­nings
Bür­ger­meis­ter