Flut­ka­ta­stro­phe
18. Juli 2021
Schä­den beho­ben – Mel­de­in­fos
21. September 2021

Grü­nes Licht

Nach­dem wir in den letz­ten Wochen doch dar­an gezwei­felt haben, dass wir den EXD durch­füh­ren kön­nen, haben wir zwi­schen­zeit­lich grü­nes Licht für die Aus­tra­gung bekom­men, zumin­dest was die Aus­wir­kun­gen des Hoch­was­sers angeht. Die Schä­den an der Stre­cke wer­den wir so gut es geht in Eigen­re­gie behe­ben oder zumin­dest so in Stand set­zen, dass alles fahr- und lauf­bar ist. Dank Eurer Spen­den, die bis­her ein­ge­gan­gen sind, haben wir da auch etwas Spiel­raum.
Jetzt gilt es natür­lich auch die Coro­nabe­stim­mun­gen im Auge zu behal­ten und dar­auf zu hof­fen, dass der herbst­li­che Anstieg sich in Gren­zen hält und die Coro­na­po­li­tik eine Aus­tra­gung mög­lich macht.