Pla­nun­gen lau­fen – Coro­na­schutz­mass­nah­men auch in 2021
13. Juli 2021
Grü­nes Licht
9. August 2021

Flut­ka­ta­stro­phe

Lie­be Freun­de des EXD,

es wird wohl kei­nem ent­gan­gen sein, dass wir mas­siv von der Flut­ka­ta­stro­phe am letz­ten Mittw­coh betrof­fen sind. Ich spa­re mir hier Ein­zel­hei­ten, die sind über die Medi­en ver­öf­fent­licht wor­den und hin­läng­lich bekannt den­ke ich. Das Auf­räu­men ist im vol­len Gan­ge, Ton­nen von Schutt, kaput­ten Möbeln und Elek­tro­ge­rä­te tür­men sich auf den ver­schie­de­nen Sam­mel­plät­zen in jedem betrof­fe­nen Ort.

Mich errei­chen immer wie­der Hil­fan­ge­bo­te, die ich aber unmög­lich koor­di­nie­ren kann. Zudem sind bei uns die betrof­fe­nen Stras­sen durch das Abfah­ren des Mülls erheb­lich belas­tet und zusätz­li­cher Ver­kehr wird dies sicher nicht ver­bes­sern. Trotz­dem vie­len Dank für Eure Ange­bo­te!!!!

Auch eini­ge aus unse­rem Orga­team und Ver­ein sind erheb­lich betrof­fen, sodass wir im Moment nicht so sehr an den EXD, son­dern eher ans Auf­räu­men und Neu­star­ten im per­sön­li­chen Umfeld den­ken.

Was in unse­rem Lager am Sport­platz nicht mehr zu gebrau­chen ist, haben wir daher noch gar nicht nach­ge­schaut, auch da ist sicher eini­ges nicht mehr zu ret­ten. War­mes Was­ser wer­den wir die­ses Jahr wohl eher nicht haben. Auch auf der Stre­cke wird es Schä­den geben, allei­ne die zwei Bach­über­füh­run­gen im Bereich Campingplatz/Wiese sind nicht mehr vor­han­den. Wie der wei­te­re Ver­lauf der Stre­cke aus­sieht, wer­den wir in den nächs­ten Tagen mal inspi­zie­ren.

Wer ger­ne hel­fen möch­te und finan­zi­ell in der Lage ist, kann ger­ne Geld spen­den. Es gibt meh­re­re über­re­gio­na­le Spen­den­mög­lich­kei­ten, aber auch direkt hier vor Ort. Da kann sich jeder das Pas­sen­de aus­su­chen. Für die All­ge­mein­heit in unse­rem Stadt­ge­biet set­ze ich unten mal den Auf­ruf unse­res Bür­ger­meis­ters Ingo Pfen­nings rein. Ihr könnt aber auch direkt für den EXD spen­den, wenn Ihr möch­tet. Das Geld dient dann zur Wie­der­be­schaf­fung von Mate­ri­al zur Stre­cken­si­che­rung, zB einem neu­en Brück­chen für die Bach­über­que­rung und wei­te­res. Soll­te mehr Geld zusam­men­kom­men, als benö­tig wird, wür­den dies dann wei­ter an das Spen­den­kon­to der Stadt Schlei­den lei­ten. Bit­te ver­merkt bei der Über­wei­sung den Hin­weis „Spen­de Flut2021“ und falls Ihr eine Spen­den­be­schei­ni­gung benö­tigt, ver­gesst Eure Adres­se nicht.

Unse­re Bank­ver­bin­dung lau­tet:
TuS Schlei­den 1908
DE42 3825 0110 0003 1006 41

 

Spen­den­auf­ruf der Stadt Schlei­den: